Artikel » SL Ligazeitung » SL Kicker Ausgabe 7 Artikel-Infos
   

SL Ligazeitung   SL Kicker Ausgabe 7
21.11.2016 von h_erthinho86










Wahnsinn, was es diese Woche wieder an verrückten Spielen gab hier in der SL! Ihr macht es uns nicht einfach, da das eine Spiel letztendlich auszuwählen. Ganz knapp nicht gereicht hat es für zwei Spiele von Inter. Da die beiden Games allerdings so torreich waren, sollten sie hier trotzdem kurz Anerkennung finden. Gegen AS Rom spiele Inter nämlich in einem umkämpften Spiel 4:4. Gegen Sassuolo war es wieder ein ähnlicher Spielverlauf, dieses Mal nur mit einem beseren Ende für Inter. 5:4 konnte man auswärts gewinnen. Aber genug vom Zweit- und Drittplatzierten Game diese Woche. Für uns DAS "Game of the Week" war das DFB-Pokal Spiel zwischen dem 1. FC Heidenheim und Borussia Dortmund. Wer vorher dachte, dass das eine klare Nummer für Dortmund wird, der hatte sich an diesem Abend getäuscht. Der BVB tat sich mehr als schwer auswärts beim Zweitligisten, welcher leidenschaftlich kämpfte, als würde es in diesem Spiel schon um den letztlichen Pokalsieg gehen. Schließlich gelang den Heidenheimern um Trainer Damche die Sensation beim 5:3 Erfolg über Dortmund. Man of the Match war Ben Hollaran, der sein Team in die nächste Runde schoss. Damit der erste Favorit auf den Titel raus, den Heidenheimern jedoch ist jetzt nach dieser Sensation alles zuzutrauen!










Da diese Woche gleich 5 (!) User zur Wahl des "Player of the Week" aufgestellt sind, halten wir uns dioeses Mal ausnahmsweise kurz, wenn es darum geht, was die Spieler alles in der Woche geleistet haben.


Player 1: legendarystone1
Erster Kandidat diese Woche ist der User legendarystone1. Aktuell trainiert er Bayer 04 Leverkusen und Celta Vigo.
In der Bundesliga steht er mit der Werkself auf Platz 3, hinter den großen Zwei Union Berlin und dem FC Bayern. Diese Woche gab es aus 3 Spielen 3 Siege. Dabei konnte man sich mit 3:0 souverän gegen Kaiserslautern durchsetzen. Jeweils 2:1 gewann man gegen RB Leipzig und die Fortuna aus Düsseldorf.
Mit Platz 8 sieht es rein tabellarisch nicht so rosig aus mit Celta, allerdings sind es nur 4 Punkte, die auf den dritten Platz fehlen, wobei man selbst noch 3 Spiele weniger hat als der FC Barcelona. Auch mit Celta bestritt legendarystone1 diese Woche 3 Spiele und konnte auch hier allesamt für sich entscheiden. 2:0 gewann man gegen Deportivo Alaves und mit 1:0 gelang ein knapper, aber verdienter Erfolg gegen Real Sociedad. Zudem fuhr man wichtige 3 Punkte im direkten Duell gegen den FC Barcelona ein beim 2:0 Heimsieg.


Player 2: sonidinho
Kandidat Nummer 2 ist unser Admin sonidinho. Er ist Trainer vom FC Bayern München und dem Aufsteiger CD Leganes in Spanien.
In der Bundesliga grüßt man vom Platz an der Sonne, ganz oben steht man hier mit dem deutschen Rekordmeister. 2 Siege aus 2 Spielen stehen hier zu Buche aus der Woche. Unter Anderem ein 5:2 gegen Schalke und ein 3:0 gegen Gladbach. Auch in der Champions League bestritt man diese Woche 2 Spiele, die ebenfalls beide gewonnen wurden. Beide Male setzten sich die Bayern gegen Sampdoria Genua durch (7:2 und 6:0) und steht damit aktuell auf Platz 2 der Gruppe A.
In Spanien steht sonidinho zwar nicht ganz oben, aber die leistung mit einem qualitativ schwach besetzten Team ist dennoch stark mit Platz 4 in der Tabelle. Auch die Ergebnisse diese Woche lassen sich sehen: 5:0 gegen Malaga, 4:0 gegen dem amtierenden Meister Las Palmas und 2:1 gegen Deportivo La Coruna.

Player 3: AroxCaptain
Unser dritter Kandidat diese Woche war bereits in Woche 2 "Player of the Week". Kann Arox diesen Erfolg wiederholen? Seine Teams sind Crystal Palace und Dynamo Dresden in der 2. Bundesliga.
Crystal Palace steht altuell auf Platz 3 in der Premier League. Die Punkteausbeute ist dabei perfekt: 3 Siege aus 3 Spielen. Neben 2 deutlichen Erfolgen (5:1 gegen Southampton und 4:0 gegen Leicester City) gab es einen etwas knapperen, aber dennoch souveränen Sieg (2:0 gegen Watford).
In der besten zweiten Liga der Welt ist man leicht abgerutscht in der Tabelle. Von Platz 2 ging es 2 Plätze nach unten auf den vierten Platz. Denn neben den beiden Siegen diese Woche gegen Karslruhe (5:0) und Hamburg (2:1) musste sich AroxCaptain mit 1:2 beim anderen Hamburg-Club, dem FC St. Pauli, geschlagen geben. Kann passieren, jedoch ist die 2. Liga dieses Jahr so eng beieinander, dass jeder Punktverlust sehr weh tun kann.

Player 4: Toni21
Der vierte Kandidat ist einer der erfolgreichsten User der Liga: Toni21. Neben Manchester City und Union Berlin, trainiert er seit dieser Saison den FC Bologna und mischt somit die Serie A ein bisschen auf.
Im Mutterland des Fußballs kam man letzte Saison nicht an Manchester City vorbei und diese Saison sieht es auch ähnlich aus. Der amtierende englische Meister und Pokalsieger grüßt von Platz 1 der Tabelle. Jedoch gab es aus den beiden Spielen diese Woche "nur" 4 Punkte. Denn nach einen deutlichen 7:1 Erfolg über Middlesbrough, musste man sich mit einem 2:2 beim FC Burnley zufrieden geben.
Auch in der Bundesliga spielt Union Berlin um die Meisterschaft mit. Als erster Bayern-Verfolger steht man auf Platz 2 in der Tabelle. Diese Woche spielte Toni21 ein Spiel in der Bundesliga, welches er mit 4:0 gegen Schalke gewann. In der Champions League bestritt er zwei weitere Spiele gegen den FC Genua. Auch hier musste man sich einmal die Punkte teilen beim 2:2 Unentschieden. Das Rückspiel dagegen gewannen die Eisernen mit 2:0.
In Italien steht Toni21 mit Bologna auf Platz 8. Das einzige Spiel diese Woche gewann er mit 2:0 gegen Atalanta Bergamo.

Player 5: Paco_19
Fünfter und letzter Kandidat ist Paco_19. Er trainert aktuell die beiden Europa League Teilnehmer Valencia und Atalanta Bergamo.
Mit Valencia steht er auf Platz 2, direkt hinter Real Madrid und vor dem FC Barcelona. Ganze 4 Spiele absolvierte man diese Woche, von denen 3 gewonnen werden konnten. 4:2 gegen Athletic Bilbao, 3:1 gegen Las Palmas und 2:1 gegen Atlétio Madrid waren hier die Ergebnisse. Den einzigen Punktverlust erlitt man in der Partie gegen SD Eibar, welche 2:2 Unentschieden endete.
Nach einem furiosen Start mit Atalanta Bergamo musste man die letzten Wochen etwas zurückrudern mit den Erwartungen. Wenn man nur die Ligaspiele diese Woche betrachtet sieht es in Italien nicht gerade gut aus. Beide Spiele gingen verloren (wie eben angesprochen 0:2 gegen Bologna und 1:4 gegen den FC Genua). Dagegen läuft es in der Champions League deutlich besser. Auch hier bestritt man 2 Spiele, jedoch fuhr man zwei Erfolge ein (2:0 und 2:1 gegen den FC Schalke 04). Somit steht Paco_19 mit beiden Teams auf Platz 1 der jeweiligen Europa League Gruppen.


So eine große Auswahl hattet ihr noch nie. Gleich 5 Spieler stehen diese Woche zur Wahl. Hoffentlich könnt ihr euch für einen Favoriten entscheiden und ihm zu eurem "Player of the Week" machen! Stimmt wie immer bis Sonntag, 18 Uhr, auf der Startseite der Homepage ab.


Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Seite empfehlen
0 Kommentar(e)   kommentieren
Seitenanfang nach oben